Internationaler Museumstag

Internationaler Museumstag am 19. Mai 2019

Am kommenden Sonntag, 19. Mai 2019 öffnen Kulturhistorisches Museum und Museum für Naturkunde Magdeburg die Türen ihres gemeinsamen Hauses anlässlich des Internationalen Museumstages. Unter dem Motto „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“ wird in diesem Jahr an die wichtige Funktion der Museen bei der Weitergabe von Wissen, Können, Lebensgewohnheiten an künftige Generationen erinnert. Bei freiem Eintritt bieten die Museen ein breites Programm mit zahlreichen Führungen und Mit-Mach-Aktionen an.

Fachgruppe Paläontologie

/// Fachgruppe Paläontologie

Fachgruppe Paläontologie

/// Fachgruppe Paläontologie

Fossilien von der Ostseeküste

/// Fossilien von der Ostseeküste

Werkstatt der Präparatoren

/// Werkstatt der Präparatoren

Megedeborch 2015 01

/// Megedeborch 2015 01

Megedeborch

/// Megedeborch

Megedeborch

/// Megedeborch

Der Museumssonntag ist auch der einzige Tag im Jahr, an dem Besucher einen Blick in die Sammlungen und Werkstätten im Hintergrund werfen können. Der geologische Präparator Frank Trostheide zeigt in seiner Werkstatt seine aktuellen Arbeiten an Steinplatten aus dem Steinbruch Mammendorf. Auf den Platten sind 260 Millionen Jahre alte Saurierspuren zu sehen. In der zoologischen Werkstatt informiert Andreas Seidel über die verschiedenen Methoden für Tier- und Pflanzenpräparate. Einen Blick in seinen spannenden Arbeitsbereich ermöglicht auch Chefrestaurator Tilman Krause und zeigt, wo und wie Gemälde restauriert werden.

Die Megedeborch, das historisches Spiel in der mittelalterlichen Stadt auf dem Innenhof des Museums, beginnt mit einem öffentlichen Markttag ihre Spielsaison mit dem Titel „Stadtfreiheit und Bürgereid“. Von der Schmiede, über Töpferei und Korbflechterei bis zur Bäckerei können die Besucher verschiedenen Handwerken zuschauen, mitmachen und einzelnen Erzeugnisse erwerben. Es wird zwei Schöffenversammlungen geben, in denen der „Bienenraub von Megedeborch“ verhandelt wird. Stärken können sich Zeitreisenden in der Schänke mit Suppe und Schmalzbrot.

weiter >>